Warning: curl_exec() has been disabled for security reasons in /var/customers/webs/GuidoSicken/CYCLIC/wp-includes/Requests/Transport/cURL.php on line 162
RSS Sidebar einblenden / ausblenden

Hygieneregeln einer Großküche

Jede große Küche, die Lebensmittel für Gäste zubereitet, muss mit Stahlmöbel eingerichtet sein. Dies hat auch seine Gründe, Stahl ist nicht verwitterungsanfällig und lässt sich einfach pflegen und reinigen. Bei Holz wäre das zum Beispiel anders. In Großküchen dürfen auf keinen Fall Holzmöbel für die Einrichtung verwenden, da diese als absolute Bakterienherde gelten.

Allerdings ist Stahlmöbel reinigen schon fast eine Kunst. Die Metallschränke sind extrem empfindlich gegen säurehaltige Reiniger, da die Edelstahlmöbel dann blind werden. Also nix mit chlorhaltigen Reinigern und andere.

Für Edelstahlmöbel gibt es extra Reiniger, mit denen sich einfach Fett, Schmiere und andere Küchenrückstände entfernen lassen. Doch auch wenn die Möbel der kompletten Küche gereinigt sind. Es gibt eine Stelle, die wird oft vom Küchenpersonal vergessen. Doch wenn das Gesundheitsamt unangemeldet zu Besuch kommt, kann das schnell zur Schließung des Betriebs führen. Ihr wisst sicherlich, von was die Rede ist, und zwar von der Abzugshaube. Dort sammeln sich regelmäßig die Rückstände des Kochens an. So mache Abzugshaube tropft vor Fett. Auf jeden Fall muss die Abzugshaube regelmäßig gründlich gereinigt werden, da man sonst Probleme mit dem Gesundheitsamt bekommt. Dies kann oft teuere Strafgebühren nach sich ziehen, wenn nicht sogar die Schließung des Betriebs und daher ist es wichtig, auf Sauberkeit zu achten.