Warning: curl_exec() has been disabled for security reasons in /var/customers/webs/GuidoSicken/CYCLIC/wp-includes/Requests/Transport/cURL.php on line 162
RSS Sidebar einblenden / ausblenden

Volkssport Autotuning

Wer sein Fahrzeug nicht nur optimieren, sondern individualisieren möchte, der hat ein recht kostspieliges Hobby. Außerdem ist es nicht immer ganz leicht, an die passenden Teile zu kommen, um das Auto noch ein Stück perfekter zu machen. Zwischen Breitreifen mit Leichtmetallfelgen und Sonderlenkrad verbringen viele Tuner so manche Stunde mit ihrem Wagen und einen Großteil der übrigen Zeit mit der Beschaffung der entsprechenden Teile. Manche Sonderteile lassen sich nicht ohne Weiteres beschaffen.

In den Geschäften kann man zwar Fahrzeugteile bestellen, die regulär von den Herstellern produziert werden, handelt es sich jedoch um Sonderwünsche, wird es oft schon schwieriger. Hier helfen sich Autofans oft mit Auktionen. Auf diese Weise lassen sich nicht nur häufig Schnäppchen, sondern auch wahre Glückstreffer erstehen. Ein weiteres Problem ist die Zulassung der getunten Wagen. Solange die eingebauten Teile von den regulären Fahrzeugherstellern hergestellt werden, ist es kein Problem die Änderungen zuzulassen. Im Zweifelsfall sollte man sich mit einem TÜV Gutachter in Verbindung setzen. In jedem Fall darf die Änderung keine Gefährdung für irgendeinen Verkehrsteilnehmer bedeuten. Wichtig, Qualität und Sicherheit gehen vor. Wenn man also den Motor tunt, muss man unter Umständen auch die Bremsen und das Fahrwerk entsprechend anpassen. Ideal ist es, wenn zu einem Sonderteil ein entsprechendes Gutachten mitgeliefert wird.