Warning: curl_exec() has been disabled for security reasons in /var/customers/webs/GuidoSicken/CYCLIC/wp-includes/Requests/Transport/cURL.php on line 162
RSS Sidebar einblenden / ausblenden

Wellness für Körper und Seele – aber mit dem richtigen Hotel

Das Wort „Wellness“ ist schon lange ein fester Bestandteil der deutschen Sprache und damit zusammenhängende Behandlungen und Urlaube erfahren seit Jahren eine immer grösser werdende Anhängerschaft. Durch vielseitige Behandlungskonzepte, Saunen aller Temperaturen mit/ohne Lichttherapie oder Aufgüsse sowie Kurse und Massagen findet nicht nur der Körper Berücksichtigung. Wellness bedeutet auch Balsam für die Seele, was zu Entspannung und Wohlbefinden führt.

Für die Hotel- und Touristikbranche ist Wellness schon lange keine unbekannte Konstante mehr. Sowohl im Inland, als auch in Nachbarländern wie die Niederlande oder Österreich kann man nahezu überall Wellness Hotels finden. Die Angebotspalette ist dabei sehr breitgefächert, ganz nach persönlichem Gusto bzw. finanziellen Spielrahmen.

Doch dort, wo Wellnesshotel drauf steht, ist auch nicht zwingend immer Wellness drin. Viele empfinden den Begriff „Wellness“ doch als sehr dehnbar und vielverständlich. Für manche Anbieter bedeutet Wellness tatsächlich ein vielseitiges Angebot an Behandlungen für Körper und Geist, sei es kosmetische Behandlungen, kombiniert mit Saunen, Whirlpool, Schlammpackungen und gesundem, schmackhaftem Essen. Andere Hotels verstehen unter Wellness bereits das Vorhandensein eines einfachen Swimmingpools.

Man sollte daher die Augen beim Buchen eines Wellness Hotels offenhalten und sich nicht davon irreführen lassen, nur weil das Hotel in der Beschreibung als das Wellnesshotel schlechthin angeboten wird. Seriöse Anbieter geizen auch nicht mit Informationen, sondern legen in Katalogen oder im Internet offen ihre Wellnessangebote und auch –preise dar. So kann sich der künftige Gast schon vorab ein genaues Bild über das im Haus vorhandene Angebot und den finanziellen Rahmen machen, in dem sich das Ganze bewegt. Auch bei angebotenen Arrangements sollte genau angegeben sein, welche Behandlungen genau im Preis mit inbegriffen sind bzw. welche optional gegen Bezahlung zusätzlich buchbar sind. Hilfreich sind auch immer diverse Portale im Internet, in denen Hotelbesucher ihren Aufenthalt in dem jeweiligen Wellnesshotel bewerten.

Kein Zweifel: ein Wellnessurlaub, beispielsweise kombiniert mit einem Urlaub Nordsee ist gerade in der hektischen Zeit nicht nur symbolisch eine kleine Oase der Ruhe und der Entspannung und gerade für den hektischen Alltag hilfreich, um wieder neue Kraft zu tanken. Jedoch gibt es auch im Bereich der Wellness Hotels schwarze Schafe, die ihre künftigen Gäste mit grossen Versprechungen gerne aufs Glatteis führen. Daher sollte man sich ruhig im Vorfeld informieren und dann ganz in Ruhe buchen.

Last 5 posts in Wellness