Warning: curl_exec() has been disabled for security reasons in /var/customers/webs/GuidoSicken/CYCLIC/wp-includes/Requests/Transport/cURL.php on line 162
RSS Sidebar einblenden / ausblenden

Es ist äußerst wichtig, für Ihren geliebten Hund das passende Hundebett auszuwählen

Hundebetten

Es ist äußerst wichtig, für Ihren geliebten Hund das passende Hundebett auszuwählen. Sie wissen selbst, wie wertvoll es ist, in einem bequemen Bett zu schlafen, wo Sie sich nachts vollkommen entspannen und damit Ihren Körper regenerieren können. Ihrem Hund geht es ebenso und also sollten Sie sich vor dem Kauf eines Hundbettes genau informieren, was genau auf dem Markt erhältlich ist und welches Hundebett für Ihren Vierbeiner auch das Beste ist.

Auch Tiere brauchen also ihren Schlafplatz – und bei der Wahl des perfekten Hundebetts sind einige Punkte zu beachten. Das Bett oder Kissen darf nicht zu weich sein, sonst werden die Gelenke beim Aufrichten zu sehr beansprucht. Ein zu hartes Kissen hingegen entlastet nicht ausreichend und ist unbequem. Noch dazu muss das richtige Kissen auch hygienischen und thermischen Ansprüchen genügen: Es sollte leicht zu reinigen sein, lange halten und weder Körperwärme ableiten, noch zu einem Hitzestau führen.

Besondere Kissen eignen sich für einen perfekten Hundeschlaf. Durch die elastische Form von bestimmten Schaumstoffen passen sich derlei Kissen optimal dem Hund an, Wirbelsäule und Nerven werden massiv entlastet.

Hundebetten gibt es in diversen Formen und Ausführungen. Bei der Auswahl sollten Sie darauf achten, dass das Hundebett auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Hundes abgestimmt ist. Es gibt beispielsweise Hundebetten mit hohen und dicken Rändern. Diese eignen sich besonders gut für Hunde, die gerne Ihren Kopf auf den Rand legen, oder sich einkuscheln möchten. Hundebetten mit einer leichten Umrandung eignen sich besonders gut für Hunde, die Ihren Kopf ablegen möchten, aber auch gerne ausgestreckt liegen. Hundebetten oder Hundematten ohne Umrandung. Diese eignen sich besonders gut für Hunde, die gerne ausgestreckt liegen. Hundekissen eignen sich, vorausgesetzt sie sind gut befüllt, für Hunde die gerne weich liegen. Ein gut befülltes Hundekissen ist gelenkschonend und beugt Druckstellen vor. Auch bei den Füllstoffen gilt es einiges zu beachten. Hundebetten mit Wattefüllung werden von Hunden bevorzugt, die gerne weich und bequem liegen. Zu beachten ist, dass Hundebetten mit Wattefüllung gut befüllt sein sollten, damit sich die Liegefläche nicht durchliegt. Hundebetten befüllt mit Kaltschaummatten werden von Hunden bevorzugt, die lieber auf einem etwas strafferen Untergrund liegen. Sie sehen also, dass es ganz unterschiedliche Varianten von Hundebetten gibt. Kein Hund ist wie ein anderer und also sollten Sie speziell für die Persönlichkeit Ihres Hundes das passende Hundebett auswählen. Ihr Vierbeiner wird es Ihnen danken.