Warning: curl_exec() has been disabled for security reasons in /var/customers/webs/GuidoSicken/CYCLIC/wp-includes/Requests/Transport/cURL.php on line 162
RSS Sidebar einblenden / ausblenden

Die Personalberatung

In diesen Tagen fähige und ambitionierte Mitarbeiter zu ermitteln, ist sehr schwierig. Als Betrieb ist es teilweise sehr zeitaufwendig, eigens Mitarbeiter aufzuspüren, die dann im Unternehmen Fuß fassen können. Als Mitarbeiter im Human Ressources Bereich ist es von äußerster Wichtigkeit, eine Sensibilität für die Bewerber und deren dahinter steckenden Intentionen zu haben. Aus diesem Grund ist es in den ein oder anderen Unternehmensteilen ganz alltäglich, eine Personalberatung in Anspruch zu nehmen, die sich um eine großartige Bewerberauslese bemüht und des weiteren eine präzise Annäherung an das jeweilige Berufsbild auswählt. In vielen Betrieb bleibt diese Aktivität vielfach auf der Strecke – und den Kandidaten kann man schließlich auch nur vor den Kopf gucken.

Um geeignete Kandidaten zu ermitteln, vertraut eine Personalberatung nicht ausschließlich nur auf Stellenangebote. Denn ein passender Kandidat ist nur selten beeindruckt von einem faszinierenden Jobangebot; für ihn sind die Zukunftsdarstellungen und Blickwinkel des Unternehmens wesentlicher, die der neue Arbeitsplatz mit sich bringt. Aus diesem Grund werden Interessenten auch aus der Gemeinschaft für Fach- und Führungskräfte angeworben und angesprochen. Die augenblickliche Ansprache ist überwiegend die beste Methode, um einen Kandidaten für sich und eine neue Position zu In einem individuellen Bewerbungsgespräch. In einem persönlichen Gespräch werden dann nicht nur die persönliche und berufliche Laufbahn ausgeleuchtet, auch eigener Anreiz und der Grund für den Wechsel der Stelle sind hier von größter Wichtigkeit.

Die Personalberatung ist dabei das Bindeglied zwischen Führungskraft und Mitarbeiter. Sie ist somit für das Wohlergehen beider Parteien betraut: nicht nur der Vorgesetzte sollte wunschlos begeistert sein, auch der Kandidat sollte sich in der Unterredung mit dem Personalberater wohlfühlen. Um ein entsprechend exzellentes Resultat zu erwirken, müssen sich beide Parteien kennen- und verstehen lernen – kurzum: beide sollten einen Draht zueinander haben. Wer dann schon einen „guten Draht“ zum baldigen Boss hat, der ist schon so gut wie drin im Unternehmen. Und dem Konzern wird es ermöglicht, die Leistungen zu steigern und nachhaltig in der Industrie zu bestehen.
Mit dem Repertoire fähiger und insbesondere motivierter Mitarbeiter ist man auf dem richtigen Weg.

info@artikelverzeichnis-service.de
www.artikelverzeichnis-service.de
20.01.2008 BCDE-13966

Last 5 posts in Business & Finanzen