Warning: curl_exec() has been disabled for security reasons in /var/customers/webs/GuidoSicken/CYCLIC/wp-includes/Requests/Transport/cURL.php on line 162
RSS Sidebar einblenden / ausblenden

“Wenn einer eine Reise tut …“

Vermutlich jeder kennt das bekannte Sprichwort: „Wenn einer eine Reise tut dann kann er was erzählen“. Das Reisen in fremde Länder und Städte, an Orte, die einen den grauen Alltag vergessen lassen, ist einfach etwas Wunderbares. Warum also sollte man nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und eine berufliche Laufbahn in dieser Richtung einschlagen? Möglich wird dies eventuell mit einem Tourismus Lehrgang. Wer zum Beispiel eine Ausbildung zum/zur Fremdenführer/in oder Reisebegleiter/-in absolviert kommt viel in der Welt herum.

Man lernt, wie man Gäste fachkundig am jeweiligen Urlaubsort betreut und begleitet Reisegruppen bei ihren Tagesausflügen um ihnen die Sehenswürdigkeiten des Landes oder der Stadt nahe zu bringen. Der Beruf der Reise- oder Gästebegleiterin befugt dazu, für in- als auch für ausländische Veranstalter auf der ganzen Welt tätig zu werden. Notwendige Voraussetzungen für diesen Berufszweig sind unter anderem eine gute Allgemeinbildung, ein gepflegtes und nettes Aussehen sowie die Fähigkeit, in freier Rede zu sprechen, damit den Touristen die Sightseeingtour auf charmante Art und Weise erklärt werden kann. Auch das Sprechen von Fremdsprachen ist von Vorteil. Es wird gelernt, wie man Gäste begrüßt und animiert. Außerdem gilt es, eventuelle Outdooraktivitäten und Besichtigungstouren zu planen, selbständig zu organisieren und auch durchzuführen. Des Weiteren wird der Umgang mit eventuell aufkommenden Problemen erläutert. Durch einen Lehrgang im Bereich Tourismus lernt man Land und Leute kennen.

Last 5 posts in Bildung & Beruf